Check-in, nachdem Sie den Göta Kanal erreicht haben

Um Ihre Kanalreise starten zu können, müssen Sie sich in einem unserer Kanalbüros anmelden. Dort erhalten Sie vom Schleusenwärter Informationsmaterial sowie Ihre Servicekarten. Ebenfalls erhalten Sie eine Ticketflagge, welche am Boot angebracht werden muss. Diese Flagge zeigt, welches Ticket Sie bezogen haben und die Schleusenwärter entlang des Kanals können somit Ihr Boot erkennen und sehen, ob Sie für die aktuelle Strecke ein gültiges Ticket haben.

 

Falls Sie Ihr Ticket vor Ihrer Ankunft online gebucht und bezahlt haben, brauchen Sie lediglich Ihre Buchungsnummer oder Ihre Buchungsbestätigung mitzunehmen. Während der Hauptsaison gibt es auch die Möglichkeit, direkt vor Ort beim Schleusenwärter ein Ticket zu beziehen, und dieses mit Kreditkarte direkt zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass Barzahlungen nicht möglich sind. 

 

Sjötorp
Sjötorp am See Vänern ist der westliche Eingang zum Göta Kanal. Hier melden Sie sich im Kanalbüro gleich neben der ersten Schleuse des Kanals, der sogenannten Seeschleuse, an. Wegen der ziemlich hohen Kante der Anlegestelle kann das Anlegen hier etwas schwierig sein. Wir empfehlen Ihnen deshalb, im Yachthafen* anzulegen, und anschliessend zur Seeschleuse zu gehen, um sich dort anzumelden.

* Dieser Yachthafen ist nicht in Ihrem Kanalticket inbegriffen, eine Yachthafengebühr muss deshalb bezahlt werden, falls Sie den Yachthafen vor Ihrer Kanalreise als Nachtanlegestelle nutzen möchten.

 

Forsvik
Die Schleuse von Forsvik ist vom See Vänern aus gesehen die erste Manöverstelle des Göta Kanals. Falls Sie ein Ticket für die Strecke Karlsborg-Sjötorp bezogen haben, müssen Sie sich hier anmelden, obwohl Sie die ferngesteuerte Brücke von Karlsborg bereits hinter sich gelassen haben. Das Kanalbüro befindet sich bei der Schleuse, auf deren nördlichen Seite.

 

Motala
Im Hafen von Motala, dem Eingang zum Göta Kanal ab dem See Vättern, gibt es ein grosses und ein kleines Kanalbüro. Das grosse, gelbe Gebäude im Hafen ist seit der Einweihung des Göta Kanals der Hauptsitz der Göta Kanalgesellschaft (AB Göta kanalbolag). Um sich anzumelden oder um ein Ticket zu beziehen müssen Sie jedoch zum kleinen, gelben Haus auf der südlichen Seite der Schleuse von Motala, gleich neben der Kanalbrücke, gehen.

 

Berg
In Berg befindet sich das Kanalbüro auf der südlichen Seite der berühmten Schleusentreppe Carl Johan. Falls Sie ein Ticket ab Berg in westliche Richtung bezogen haben, können Sie im Yachthafen unterhalb der Schleusentreppe anlegen und hinauf zum Kanalbüro spazieren, wo Sie sich bei den Schleusenwärtern anmelden können.

 

Norsholm
Falls Sie ein Ticket für die Strecke zwischen Norsholm und Mem an der Ostsee gekauft haben, melden Sie sich im Kanalbüro auf der nördlichen Seite der Schleuse an. Kurz vor der Eisenbahnbrücke befindet sich eine Anlegestelle, bei welcher Sie anlegen können, während dem Sie sich im Kanalbüro anmelden.

 

Mem
Mem ist der östliche Eingang zum Göta Kanal. Hier melden Sie sich im auf der nördlichen Seite des Kanals gelegenen Kanalbüro gleich vor der Schleuse an. In Mem gibt es eine Anlegestelle, bei welcher Sie anlegen können, um sich im Kanalbüro anmelden zu können. Der Yachthafen befindet sich gleich nach der Schleuse. Wir empfehlen Ihnen die Reise so zu planen, dass Sie am Abend vor der Schliessung des Kanals genügend Zeit haben, um sich anzumelden und durch die Schleuse zu fahren. Die Anlegestelle vor der Schleuse eignet sich nicht sehr gut als Nachtanlegestelle, Sie haben hier auch nicht die Möglichkeit, den Yachthafenservice nutzen zu können.