Mariehovs untere Schleuse, Göta Kanal

Motala, Söderköping

Taufname: Mariestad
Baujahr: 1832
Technische Fakten: Die Fallhöhe der Schleuse ist 2,1 m und gleich darunter gibt es einen Überlauf auf der Südseite.

Schleusengeschichte

Vater und Sohn Beckman arbeiteten zusammen 70 Jahre an der unteren und oberen Schleuse von Mariehov. Der Vater begann 1885. Nachdem Johan A. Beckman 1914 gestorben war, setzte sein Sohn Gustaf A. Beckman die Schleusenarbeit fort und arbeitete bis 1955.

Kontaktinformation

AB Göta kanalbolag
Box 3
59121 Motala
Telefon: +46-141202050

E-mail: info@gotakanal.se
Homepage: http://www.gotakanal.se