Tåtorps Schleuse

Motala, Töreboda

Taufname: Daniel Thunberg (er fertigte die erste Göta Kanalzeichnung).

Baujahr: 1814.

Technische Fakten: Tåtorps Schleuse ist eine bestimmende Schleuse. Sie reguliert den Wasserstand zwischen dem Kanal und dem See Viken. Die Schleuse hat eine Fallhöhe von 0,2 m und ist die einzige handbediente Schleuse auf der Västgötaseite.

Schleusengeschichte

Die Strecke zwischen Tåtorp und Lanthöjden nennt man den Bergkanal. Auf einer Strecke von 3,5 km mussten sich die Kanalbauer durch ein zähes Urgestein sprengen. Es dauerte sieben Jahre, um die Strecke fertigzustellen. Diese Arbeit wurde zum größten Teil vom Regiment Skaraborg durchgeführt.

Kontaktinformation

AB Göta kanalbolag
Box 3
591 21 Motala
Telefon: +46-141202050

E-mail: info@gotakanal.se
Homepage: http://www.gotakanal.se