AB Göta kanalbolag

1810 wurde mit den Bauarbeiten des Göta Kanals begonnen. Inzwischen wurde der historische Nutzverkehr auf dem Kanal durch den Bootstourismus mit Freizeitbooten und Passagierschiffen ersetzt. Die gesamte Umgebung des Göta Kanals ist heute eine der größten Attraktionen Schwedens, der Besucher aus Schweden und dem Ausland anzieht.

Das Jahrtausendbauwerk

Im Jahr 2000 wählte das schwedische Volk den Göta Kanal zum Bauwerk des Jahrtausends.

{{favourites.count()}}