Formal inauguration of the Göta Canal 1832 On 26 September 1832, the Göta Canal was inaugurated at Mem amid great pomp and circumstance in the presence of King Karl XIV and his family.

Eine schöne Geschichte

Man könnte sagen, dass die Idee zum Bau des Kanals aus der Wut heraus geboren wurde. Einer der Hauptgründe für den Kanalbau waren nämlich die hohen Zölle der Dänen. Baltzar von Platen begann 1810 mit dem Bau des Göta Kanals, der 1832 eingeweiht werden konnte. Der Göta Kanal ist mit Abstand eines der größten Bauprojekte, die je in Schweden durchgeführt wurden. Er erstreckt sich von Sjötorp am Vänernsee bis Mem bei Slätbaken, ist 190 km lang und hat 58 Schleusen. 87 km dieser Strecke sind von Hand gegrabener Kanal.

Das ist ganz einfach ein einzigartiger Kanal mit einer schönen Geschichte.

Herzlich willkommen!

Der Hafen von Motala

Das Bild zeigt den Hafen von Motala mit der Hauptverwaltung der AB Göta kanalbolag im Hintergrund.