Schäden während der Reise

Für die Fahrt auf dem Göta Kanal muss Ihr Boot versichert sein. Sollten Sie unterwegs einen Schaden erleiden, können Sie hier nachlesen, was zu tun ist. Entsprechende Informationen finden Sie auch im SkipperGuide, den Sie beim Einchecken erhalten.

Schadensregelung mit anderen Verkehrsteilnehmern
Sollten Sie einen Schaden durch einen anderen Verkehrsteilnehmer erleiden, ist dies direkt mit der betroffenen Gegenpartei zu regeln, ohne Mitwirken von Göta kanalbolaget.

Andere Schäden
Sollten Sie einen Schaden erleiden und Schadensersatzansprüche gegen Göta kanalbolag erheben, wird das über eine Versicherungsgesellschaft geregelt. Sie müssen sich in diesem Fall unverzüglich an den nächsten Schleusenwärter wenden, der die Arbeitsleitung hinzuruft.

Sie müssen am Schadensort bleiben und den Schadenshergang schriftlich in einem Meldeformular beschreiben.
Im Übrigen reisen Bootseigentümer auf eigene Gefahr. Für sämtliche auf dem Göta Kanal verkehrende Boote muss mindestens eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.

{{favourites.count()}}