Gewöhnliche Fragen

Göta kanal
Haben Sie Fragen zu Ihrer Reise auf dem Göta Kanal? Hier haben wir die gewöhnlichsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Öffnungszeiten

Wann hat der Göta Kanal geöffnet?
Die allgemeinen Öffnungszeiten des Göta Kanals gelten für die Saison von Mai bis September.
Lesen Sie mehr!

Muss man die Reise auf dem Göta Kanal vorbuchen?
Hauptsaison: Nein.
Bestellungssaison: Ja. Sie müssen Ihre Kanalreise mindestens 5 tage vor Reisebeginn buchen.
Lesen Sie mehr!

Wann öffnen/schließen die Schleusen?
In der Hauptsaison sind die Schleusen von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
Während der Bestellungssaison fahren die Boote nach einem festen Fahrplan mit besonderen Öffnungszeiten.

Wie lange dauert die Fahrt?
Während der Hauptsaison von Ende Juni bis Anfang August sollten Sie 6 bis 7 Tage für den gesamten Göta Kanal zwischen Mem und Sjötorp einplanen. Wenn Sie weiter bis Göteborg an der Westküste fahren wollen, müssen Sie mit 3 zusätzlichen Tagen für den Vänernsee und den Trollhätte-Kanal rechnen. Während der Bestellungssaison fahren Sie nach einem festen Fahrplan und die Reise dauert 5 oder 3 Tage.

Lesen Sie mehr!

Öffnungszeiten Brücken

Zu welchen Zeiten öffnen die Brücken?
Die meisten Brücken werden je nach Verkehrssituation auf dem Kanal geöffnet.
Straßenbrücken mit besonderen Öffnungszeiten:
Töreboda und Karlsborg
Werden jede halbe und volle Stunde geöffnet, werktags jedoch nicht um 12, 13 und 16 Uhr. Die letzte Brückenöffnung des Tages erfolgt um 18 Uhr.
E22-Brücke in Söderköping
Wird in der Hauptsaison jede halbe und volle Stunde geöffnet. Freitags und sonntags jedoch von 15 bis 18 Uhr nur jede volle Stunde (dies gilt auch am Donnerstag vor dem Mittsommer-Wochenende). Die letzte Brückenöffnung des Tages erfolgt um 18 Uhr.

Warum wird die Brücke nicht geöffnet?
Die meisten Brücken sind ferngesteuert und der Schleusenwärter muss Ihr Boot auf seinem Überwachungsbildschirm sehen können. Manchmal dürfen wir die Brücke nicht öffnen, weil ein Einsatzfahrzeug auf der Straße unterwegs ist. Es ist wichtig, dass Sie sich immer vor der Brücke in Bereitschaft halten, um deutlich zu zeigen, dass Sie passieren wollen.
Wenn Sie an einem Wartesteg oder Kai festmachen, vermutet der Schleusenwärter, dass Sie die Brücke noch nicht passieren wollen.

Warum muss ich so lange auf die Brückenöffnung warten?
Werden mehrere ferngesteuerte Brücken von ein und demselben Schleusenwärter bedient, kann es zu Wartezeiten kommen. Der Schleusenwärter darf aus Sicherheitsgründen nur jeweils eine Brücke betätigen.

Warum muss ich vor einer Eisenbahnbrücke warten?
Der Bahnverkehr hat immer Vorfahrt! Der Schleusenwärter muss vor jeder Brückenöffnung die schwedische Verkehrsbehörde anrufen, die nur dann die Stromversorgung für die Brückenöffnung einschaltet, wenn kein Zug erwartet wird. Andernfalls müssen die Boote warten, bis der Zug durchgefahren ist und bis zum nächsten Zug eine ausreichend lange Zeitlücke für eine Brückenöffnung besteht.

HINWEIS! Halten Sie sich in Bereitschaft, damit Sie die Brücke schnell passieren können!

Wie groß darf mein Boot für eine Fahrt auf dem Göta Kanal sein?
Höchstmaße für Boote: Länge 30 m, Breite 7 m, Tiefgang 2,82 m, Höhe 22 m.
HINWEIS! Die Länge versteht sich einschließlich Badeplattform, Bugspriet, Beiboot oder dergleichen

Wie hoch darf mein Mast sein.
Die zulässige Gesamthöhe beträgt 22 m. Beachten Sie bitte, dass die Äste der Alleebäume an manchen Stellen über den Kanal ragen.
Bitte beachten: Die schiffbare Höhe bezieht sich auf die Kanalmitte.

Welche Leistungen sind inbegriffen?
Folgende Leistungen sind in Ihrem Kanalticket inbegriffen:

  • 5 Tage pro Yachthafen auf der gebuchten Strecke
  • Yachthafen-Service (Toilette, Dusche, Waschküche)
  • Stromanschluss im Yachthafen
  • Trinkwasser
  • Grau- und Schwarzwassertank-Entleerung
  • Ein Rückfahrticket gilt gleichzeitig als Saisonticket für eine unbegrenzte Anzahl Fahrten auf der gebuchten Strecke mit demselben Skipper und demselben Boot.

Schleusung

Ich habe noch keine Schleusenerfahrung. Was muss ich beachten?
Es empfiehlt sich, dass Sie sich vor Reisebeginn auf unserer Webseite über die Schleusung informieren. Dort finden Sie auch lehrreiche Videoclips. Lesen Sie nach, welche Ausrüstung erforderlich ist, wie z.B. Fender und Leinen.

Wenn Sie dann auf Ihrer Kanalreise zur ersten Schleuse kommen, steht Ihnen der Schleusenwärter mit Tipps und Ratschlägen bei, damit Sie sich sicher immer fühlen können. Auf der gesamten Kanalfahrt können Sie sich mit eventuellen Fragen stets an die Schleusenwärter wenden.

Kann ich den Schleusenwärter bei der Schleusung um Hilfe bitten?
Die Aufgabe des Schleusenwärters besteht darin, die Schleuse zu bedienen und für eine ruhige und sichere Schleusung der Boote zu sorgen. Der Schleusenwärter darf auch Tipps und Ratschläge erteilen, wenn Sie Fragen zur Schleusung haben.

Allerdings müssen die Bootsbesetzungen Ihr Boot selbst durch die Schleusen steuern und die Leinen betätigen. Für die Schleusung sind mindestens zwei Personen erforderlich – eine an Bord und eine an Land für die Leinenführung.

Welche Ausrüstung ist für die Schleusung erforderlich?
Es ist wichtig, dass Sie ausreichend viele Fender auf beiden Seiten des Bootes haben.
Diese sind sowohl tief, nahe der Wasseroberfläche, als auch hoch zum Schutz zwischen Bord- und Schleusenwand zu hängen.
Weiter brauchen Sie eine Achterleine von ca. 8 bis 10 m Länge und eine Vorleine von ca. 12 m Länge.

Wie viele Personen sind für die Schleusung erforderlich?
Für die Schleusung sind mindestens zwei Personen erforderlich – eine an Bord und eine an Land für die Leinenführung.

Wartezeiten

Ich liege seit mindestens 15 Minuten vor einer Brücke, aber sie wird nicht geöffnet.

  1. Werden mehrere ferngesteuerte Brücken von ein und demselben Schleusenwärter bedient, kann es zu Wartezeiten kommen.
    Der Schleusenwärter darf aus Sicherheitsgründen nur jeweils eine Brücke betätigen.
  2. Die meisten Brücken werden ferngesteuert und der zuständige Schleusenwärter muss Sie auf seinem Überwachungsbildschirm sehen können. Es ist wichtig, dass Sie sich immer vor der Brücke in Bereitschaft halten, um deutlich zu zeigen, dass Sie passieren wollen.
    Wenn Sie an einem Wartesteg oder am Kai festmachen, vermutet der Schleusenwärter, dass Sie die Brücke noch nicht passieren wollen.
    Lesen Sie mehr über Brücken mit festen Öffnungszeiten im Abschnitt „Öffnungszeiten Brücken“.

Warum muss ich vor Schleusentreppen so lange warten?
Das beruht darauf, dass wir zu gewissen Zeiten die Boote nur in eine Richtung schleusen, bevor wir den Wasserfluss in der Schleusentreppe umstellen und in die andere Richtung schleusen.

Warum haben die Passagierschiffe an den Schleusen Vortritt, während wir warten müssen?
Die Gewerbeschifffahrt hat an Schleusen und Brücken den Vorzug. Daher kann es vorkommen, dass Sie warten müssen, bis ein Passagierschiff die Schleuse oder Brücke passiert hat.

Wie erhalte ich Informationen über den Grund langer Wartezeiten?

  1. Lichttafeln vor den Schleusen und vor manchen Brücken zeigen die nächste Schleusungs- bzw. Brückenöffnungszeit an.
  2. Im Skipperguide können Sie sich über Brücken mit besonderen Öffnungszeiten informieren. Siehe auch Abschnitt „Öffnungszeiten Brücken“ oben.
  3. Fragen Sie den nächsten Schleusenwärter.
  4. Zu den Bürozeiten (werktags 9-16 Uhr) können Sie die Kanalgesellschaft anrufen: 0141-20 20 50.

Warum wird der Kanal manchmal zur Regelung des Wasserstands geschlossen? Was passiert da?
Es ist sehr wichtig, dass der Wasserstand im Kanal richtig eingeregelt ist. Zuweilen müssen wir Wasser auf einem gewissen Kanalabschnitt nachfüllen. Die Schleusenwärter informieren darüber, wie lange dieser Vorgang dauern wird.

Yachthäfen

Kann man Liegeplätze in den Yachthäfen vorbuchen?
Nein, Liegeplätze können nicht vorgebucht werden.

Was kostet ein Liegeplatz im Yachthafen?
Die Yachthafengebühr ist im Kanalticket für die gebuchte Strecke inbegriffen, einschließlich Yachthafenservice, Stromanschluss, Trinkwasser usw. Sie haben keine zusätzlichen Kosten zu erwarten.

Gibt es Stromanschlüsse?
In 19 unserer 21 Yachthäfen gibt es Stromanschlüsse. Diese sind im Kanalticket inbegriffen, soweit bei Ihrer Ankunft freie Anschlüsse verfügbar sind.

Wie viele Yachthäfen gibt es am Göta Kanal?
Zwischen Mem und Sjötorp stehen Ihnen 21 Yachthäfen zur Verfügung. Die Übernachtungen im Yachthafen sind im Kanalticket für die jeweilige Strecke inbegriffen.

Kann der Schwarzwasser-Tank in den Yachthäfen entleert werden?
Die Entleerung des Schwarzwassertanks ist in neun unserer Yachthäfen möglich. Darüber hinaus gibt es Entleerungsbecken für Latrinen. Dieser Service ist kostenfrei.

Wo kann ich auf der Kanalfahrt Diesel und Benzin tanken?
Seetankstellen mit Diesel finden Sie in: Mem, Norsholm, Motala, Karlsborg und Sjötorp.
Seetankstellen mit Benzin finden Sie in: Motala und Karlsborg.

Lesen Sie mehr!

Schäden

Ich habe auf dem Kanal einen Schaden erlitten. Was tun?
Wenn der Schaden durch ein anderes Boot verursacht wurde, regeln Sie das mit der Gegenpartei.
Wenn Sie einen Schaden erlitten haben und Schadensersatzansprüche gegen Göta kanalbolag erheben, müssen Sie sich unmittelbar an den nächsten Schleusenwärter wenden, der die Arbeitsleitung hinzuruft. Sie müssen am Schadensort bleiben und den Schadenshergang schriftlich in einem Meldeformular beschreiben. Für sämtliche auf dem Göta Kanal verkehrende Boote muss mindestens eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.

Bestellungssaison

Muss ich meine Kanalreise während der Bestellungssaison vorbuchen?
Ja! Alle Reisen während der Bestellungssaison müssen mindestens 5 tage vor Reisebeginn vorgebucht werden. Das ist auf unserer Webseite möglich: www.gotakanal.se. Das Kanalticket bezahlen Sie online bei Buchung.

Wie lange im Voraus muss ich meine Kanalreise buchen?
Sie müssen den Starttag Ihrer Kanalreise während der Bestellungssaison mindestens 5 tage vor Reisebeginn buchen und die Kanalgebühr online bezahlen.

Kann ich bei Ankunft an der Schleuse bezahlen?
Nein, die Bezahlung an den Schleusen ist nicht möglich.
Sie müssen den Starttag Ihrer Kanalreise mindestens 5 tage vor Reisebeginn auf unserer Webseite buchen und die Kanalgebühr online bezahlen.

Was ist Göta Kanal Express?
Das ist die Bezeichnung für den schnellen Transport ihres Bootes durch den Göta Kanal in nur drei Tagen von Mem nach Sjötorp oder umgekehrt.
Dieses Produkt ist nur in der Bestellungssaison erhältlich.

{{favourites.count()}}