Karlsborgs Garnisonskirche

Karlsborg

Die Garnisonskirche liegt im ersten Stock in der Mitte des Bollwerkes, der Slutvernet.

Die Kirche wurde im Neugotischen Stil errichtet und bietet für 700 Personen Platz, denn in einem Kriegsfall hätte diese als Plenarsaal für den Reichstag dienen sollen.

Am ersten Sonntag im August 1869 wurde die Kirche eingeweiht.

Seit den 1990er Jahren ist die Kirche keine öffentliche Kirche mehr, wird aber gerne für z.B. Hochzeiten, Taufen, Gottesdienste und Konzerte genutzt.

Ein großer Kronleuchter schmückt die Kirche auf ganz besondere Art und Weise. Der Kronleuchter wurde gezeichnet und hergestellt von zwei Schmieden hier in der Karlsborg Festung. Er wiegt über

500 kg und hat ganz besondere Symbole.

Der Altar wird geschmückt von einem Glas Kreuz, hergestellt von dem Künstler Erik Höglund in

Boda Glasbruk/ Smaland. Ein gewebtes Tuch in dem Fenster hinter dem Altar wurde von der Karlsborg Künstlerin Margarete Sandberg-Hög angefertigt.

Kontaktinformation

Karlsborgs Turism AB
Storgatan 65

Telefon: +46-50517350
Buchen: +46-50517350
Fax: +46-50517349

E-mail: info@karlsborg.se
Homepage: http://www.karlsborg.se/inf...