Töreboda

Töreboda

Töreboda - zwischen Schwedens grossen Seen Vänern und Vättern. Hier kreutzt die Eisenbahnlinie Göteborg - Stockholm den berümten Göta Kanal.

Göta Kanal ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens in Töreboda. Man begenet dem Kanal auf seinem Weg durch die Vadsbo-Ebene an mehreren Stellen. Hajstorp und Riksberg bieten einen interessanten Einblick in die Abläufe der Schleusen.

In Tåtorp befindet sich eine der beiden am Göta Kanal noch von Hand betrieben Schlusen. Der von Bäumen umsäumte Kanal zieht sich hoch durch die weiten, landwirtschaftlich genutzten Flächen.

Lanthöjden ist der höchste Punkt, durch den der Kanal gegraben wurde - sage und schreibe 91,5 m über dem Meeresspiegel.

Die fähre Lina ist Schwedens kleinste regelmässig verkehrende Fähre. Sie fährt in nur 15 bis 20 Sekunden mittenin Töreboda quer über den Göta Kanal.

Kontaktinformation

Töreboda kommun
Drottninggatan 4
Töreboda
Telefon: +46-50610130
Handy: +46-50618915
Fax: +46-50618021

E-mail: turistbyra@toreboda.se
Homepage: http://www.vastsverige.com/...

{{favourites.count()}}