Die Göta Kanal-Ausstellung in Motala

Motala

Die Göta Kanal-Ausstellung in Motala berichtet von der spannenden Geschichte des Kanals. Die Ausstellung befindet sich in zwei Pavillons am Kanal im Werftgebiet, zwischen den Schleusen von Borenshult und Motalas Yachthafen im Vättern.

In dem einen Pavillon wird die Ausstellung "DIE MENSCHEN UND DIE TECHNIK" gezeigt. Hier begegnen wir der Vorgeschichte des Göta Kanals.

Warum wurde der Göta Kanal erbaut? Wir treffen auch die Menschen, die es möglich machten, den Kanal zu bauen und die Technik, die sie dazu benutzten: Baltzar von Platen, Thomas Telford, die Brüder John und Nils Ericsson und viele andere.

Das Thema "DER KANALBAU" wird im zweiten Pavillon gezeigt. Dies geschieht mit nachgebauten Szenerien, die u.a. Arbeiter beim Graben des Kanals zeigen. Wir sehen auch, wie die Arbeiter während der Kanalbauzeit lebten und wie es in einem Schleusenwärterhäuschen aussah. Geräusche und Düfte verstärken die Eindrücke.

Hausadresse: Die Göta Kanalausstellung, Varvsgatan, Dockanområdet am Göta Kanal, Motala

Kartenlink

Kontaktinformation

AB Göta kanalbolag
Varvsgatan, Dockanområdet
591 60 Motala
Telefon: +46-141202050

Homepage: http://www.gotakanal.se

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 2017


Mai: täglich 11-15 Uhr.
1. Juni-31. August: täglich 10-17 Uhr.
1.-27. September: täglich 11-15 Uhr.

Preisinformation

Eintritt

Erwachsene 20 SEK, Kinder bis 15 Jahre frei.


Den Eintritt bezahlen Sie bitte im Café Mallboden neben der Ausstellung.

Tel. +46 141 210923, +46 706 771198.

E-Mail: kontakt@mallboden.se

Führung für Gruppen: Buchung bei Touristenbüro Motala,

Tel +46 141-101205

E-Mail: info@motalaturistbyra.se