Sjötorp Schleuse 2-3, Göta Kanal

Motala, Mariestad

Taufname: Schleuse Nummer zwei bekam den Taufnamen Adeln (der Adel), während Nummer drei den Namen Prästerna (die Pfarrer) bekam.

Baujahr: Beide Schleusen wurden 1816-1817 gebaut.

Technische Fakten: Diese Doppelschleuse hat einen Niveau-Unterschied von 4,8 m.


Schleusengeschichte

Das Schleusenwärterhaus ist ein Holzbau aus dem Jahr 1906. Hier gibt es auch einen Stall, eine Waschküche, ein Brennholzhäuschen und einen Keller für Speisevorräte. Der Stall kann bis zum Jahr 1861 datiert werden.