Sjötorps Schleusen 7-8, Göta Kanal

Motala, Mariestad

Taufname: Nummer acht ist auf den Namen Handeln (der Handel) getauft, während Nummer sieben den Namen Bergsbruket (das Bergwerk) erhalten hat.


Baujahr: Beide Schleusen wurden 1822 gebaut.


Technische Fakten: Die Schleusenanlage besteht aus zwei gekoppelten Schleusen. Zusammen haben sie einen Niveau–Unterschied von 4,6 m. Nach der Doppelschleuse kommt der sogenannte Smörgåsekröken („Butterbrotbiegung“). Hier macht der Kanal eine scharfe Biegung.