Lyrestad Brücke

Motala, Mariestad

Baujahr: 1934.

Technische Fakten: Dieses ist eine Drehbrücke und in den Brückenfundamenten sind zwei Paar Stemmtore (stämportar) befestigt. (Die Stemmtore sind „Ersatzschleusentore" die benutzt werden, wenn die normalen Schleusentore nicht funktionieren oder repariert werden).

Brückengeschichte

Die Brückenwärterwohnung aus Holz wurde 1854 gebaut. Hier gibt es auch einen Stall, einen Schweinestall, eine Waschküche und einen Speisevorratskeller. Der Stall ist einzigartig, nicht nur auf Grund seines guten Zustandes, sondern auch wegen seines Alters. Es ist sogar möglich, dass er älter ist als das Haus.

Lyrestads Hafenmagazin

Das Hafenmagazin ist ein Überbleibsel aus der Zeit, in der Lyrestad ein wichtiger Umladeplatz war. Man sagt, dass das Magazin aus dem Holz der abgerissenen Mannschaftsbaracken in Norrkvarn gebaut sei. Es war nicht ungewöhnlich, dass das Holz von Baracken, die nicht mehr gebraucht wurden nach Fertigstellung des Kanals, bei anderen Bauten wieder verwendet wurde.

Kontaktinformation

AB Göta kanalbolag
Box 3
591 21 Motala
Telefon: +46-141202050

E-mail: info@gotakanal.se
Homepage: http://www.gotakanal.se

{{favourites.count()}}