Norrkvarn Schleusen, Göta Kanal

Motala, Mariestad

Norrkvarn

Obere Schleuse

Taufname: Slöjderna (die kunstgewerblichen Arbeiten)

Baujahr:1821.

Technische Fakten: Dieses ist eine Einzelschleuse mit einer Fallhöhe von 2,9 m.

Schleusengeschichte

Bei dieser Schleuse läuft der Bach Torvedsbäcken in einem vierteiligen Gewölbe, das mit behauenen Steinen bekleidet wurde, unter dem Kanal her. Die Strecke an der Schleuse ist nicht gegraben, sondern besteht aus aufgeschütteten Wällen. Deswegen liegt der Kanalboden 2,5 m über dem ursprünglichen Bodenniveau.

Untere Schleuse

Taufname: Samuel Bagge (Kanalbaumeister).

Baujahr: 1822.

Technische Fakten: Dieses ist eine Einzelschleuse mit 2,9 m Fallhöhe.

Schleusengeschichte

Die Schleusenwärterwohnung beim oberen Norrkvarn wurde 1919 gebaut, während diese hier beim unteren Norrkvarn 1901 gebaut wurde.

Wie der Ortsname andeutet, stand eine Mühle in Norrkvarn. Wir wissen, dass es hier seit dem 15. Jahrhundert eine Mühle gegeben hat, aber die Zeit der Mühlen war Mitte der sechziger Jahre zu Ende, und die Tätigkeit wurde für immer eingestellt.

Kontaktinformation

AB Göta kanalbolag
Box 3
591 21 Motala
Telefon: +46-141202050

E-mail: info@gotakanal.se
Homepage: http://www.gotakanal.se

{{favourites.count()}}